LERNSTRESS-UMFRAGE 2015 - Sensoren für Lernstress
Willkommen!
Über uns
Über den Aktionstag
Über unsere Umfrage
Ergebnisse 2013
Ergebnisse 2014
Hier: die Umfrage!
Über unsere Vorträge
Anti-Stress-Tipps
Kontakt
Gästebuch
Impressum
Sitemap

Teste Dich selbst!

Wir leben in einer Zeit, in der viel verdrängt, viel vergessen und viel übersehen wird. Ohne die Kraft und die Empörung von Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen und Radio lässt sich wenig bewegen. Dies ist der Grund, weshalb wir die Medien auf uns aufmerksam machen müssen und wir unsere Lernstress-Umfrage ins Leben gerufen haben.

Mit der Befragung sammeln wir bis zum Start der kostenlosen Vorträge Daten darüber, wie Schüler und Studenten Stress in der Schule und im Studium erleben und auf welche Art sie damit umgehen.

Die Ergebnisse werden ab dem 16. November 2015 bundesweit  publiziert mit der Intention, möglichst viele Journalisten von der Ernsthaftigkeit der Thematik zu überzeugen.

Natürlich kann man bereits jetzt einen Blick auf die Ergebnisse des letzten Jahres werfen: Auf der linken Seite findest Du unter "Ergebnisse 2013/2014 ", wie andere Schüler und Studenten im Jahr 2013 das Thema Lernstress bewertet haben!

Selbstverständlich handelt es sich um eine anonyme Umfrage. Es werden keinerlei Adressdaten, IP-Adressen oder ähnliches erhoben. Hast Du Fragen oder möchtest die Ergebnisse der Umfragen in einem Referat oder einer Arbeit einsetzen? Wir freuen uns über Deine Nachricht, folge hierzu auf der linken Seite einfach dem Reiter "Kontakt".

Unsere Intention besteht darin, die Öffentlichkeit über dieses wichtige Thema zu informieren. Dies schaffen wir aber nur mit Deiner Hilfe! Wir möchten Dich daher bitten, möglichst viele Freunde und Bekannte in Deinem Umfeld auf unsere Umfrage aufmerksam zu machen. Je mehr mitmachen, desto schneller wird es uns gelingen, Deine Stresssituation zu reduzieren- denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen.

Ebenfalls nur gemeinsam können wir das Problem lösen, denn Stress entsteht nicht nur einseitig: ALLE haben Stress. Hierzu gehören neben den Lehrkräften auch die Verwaltung, die Eltern und die Partner.

 

 

Nähere Informationen folgen ab dem 02. November 2015 auf dieser Seite

    www.balance-helpcenter.info | zentrale@balance-helpcenter.info